Marketing Osnabrück GmbH mit IHK-Qualitätssiegel TOP AUSBILDUNG ausgezeichnet

Die Marketing Osnabrück GmbH (mO.) wurde wiederholt mit dem IHK-Qualitätssiegel TOP AUSBILDUNG ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Betriebe, die sich überdurchschnittlich für die Ausbildung junger Menschen engagieren. Bei der mO. ist die Ausbildung zur/m Veranstaltungskauffrau/-mann und zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik möglich.

„Das Engagement bei der mO. für eine sehr gute Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist wirklich groß“, so Anne Dietrich, Ausbildungsleiterin und Prokuristin bei der mO. „Wir freuen uns, dass dies durch die wiederholte Auszeichnung zum IHK TOP Ausbildungsbetrieb auch so anerkannt und gesehen wird.“ Die Auszubildenden durchlaufen während ihrer Ausbildung alle Bereiche der Marketing Osnabrück GmbH ? vom Hallenbetrieb bis zum Marketing. Dabei spielen das Team und die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit eine wichtige Rolle.

Die Urkunde „TOP AUSBILDUNG“ überreichte der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Eckhard Lammers. Durch die Zertifizierung können Unternehmen angehende Fachkräfte mit ihrer besonderen Ausbildungsqualität anwerben. Außerdem erhalten Unternehmen im Laufe des Zertifizierungsverfahrens Impulse zur Weiterentwicklung ihrer Ausbildungsangebote. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen zu ihren Erfahrungen als Ausbildungsbetrieb auszutauschen.

Das Qualitätssiegel der IHK gliedert sich in ein mehrstufiges Verfahren, welches die Berufsausbildungsverhältnisse der Ausbildungsbetriebe genau untersucht. Unternehmen, die eine besonders gute Ausbildung bieten, sollen mit dem Siegel sichtbar gemacht werden.  

Jetzt bewerben für den Ausbildungsstart 2022

Wer in die Eventbranche einsteigen will und organisatorisches oder technisches Interesse mitbringt, der kann sich noch bis zum 31. Oktober 2021 bewerben. Weitere Informationen zur Ausbildung finden Interessierte unter marketingosnabrueck.de/karriere.