6. Deutsches Musikfest

Musikfest in ganz Osnabrück

Das Deutsche Musikfest ist das größte Event der Blas- und Spielleutemusik und gleichzeitig das größte Amateurmusikertreffen in Deutschland. Es wird alle sechs Jahre von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV), dem Dachverband der ehrenamtlich organisierten deutschen Blas- und Spielleutemusik, an wechselnden Veranstaltungsorten in Deutschland ausgerichtet. Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 werden die BDMV und dem Niedersächsischen Musikverband (NMV) als Partner vor Ort mit der sechsten Ausgabe des Deutschen Musikfests (DMF) in der Friedensstadt Osnabrück zu Gast sein.

Das Deutsche Musikfest ist eine Veranstaltung besonderen Ausmaßes! Als Höhepunkt der Verbandsarbeit der BDMV bringt es an vier Tagen 15.000 teilnehmende Musiker, 150.000 Gäste aus Deutschland und aller Welt und rund 800 Konzerte, Orchesterauftritte und Veranstaltungen in die niedersächsische Großstadt. An diesem Wochenende wird die Einwohnerzahl Osnabrücks über alle vier Tage zusammen durch das Deutsche Musikfest verdoppelt.

Über vier Tage wird Osnabrück von früh bis spät im Zeichen der Musik stehen. An über 30 großen und kleinen Spielstätten im gesamten Altstadtgebiet, dem Ort der Schließung des Westfälischen Friedens, werden Bläserphilharmonien und -kapellen, Fanfaren- und Spielmannszüge, Schlagwerkensemble, Trommler, Brass Bands, Naturtonorchester, Musikkorps, Big Bands, Flötenorchester u.v.m. ihr Können präsentieren und sich dem Wettbewerb stellen.

Die zahlreichen Wettbewerbe und Wertungsspiele bilden das Herz der Veranstaltung. Die 5. Offene Deutsche Meisterschaft der Spielleutemusik ist ein Highlight in Osnabrück! Darüber hinaus werden Verbandsmitglieder und prominente Gäste die Stadt zum Klingen bringen: In großen und kleinen Konzerten, Galaveranstaltungen, Straßenkonzerten, Festumzügen und Musikshows, mit traditioneller bis moderner Musik und in ungewöhnlichen Kombinationen.

 

Veranstalter: Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V.

 

 

 

 

x