WordCamp Osnabrück

Ein WordCamp ist eine Konferenz, die sich auf alle Themen rund um das quelloffene Content-Management-System „WordPress“ konzentriert. Fast 33 Prozent aller Webseiten basieren auf WordPress, die Tendenz ist steigend. Jeder WordPress-Interessierte – vom Einsteiger bis zum Profi – kann am WordCamp Osnabrück teilnehmen, Neues lernen, Ideen austauschen und Gleichgesinnte kennenlernen.

Anders als die meisten WordCamps, bedient sich das WCOS an dem sogenannten BarCamp-Format. Das bedeutet, dass es keine festen Redner gibt und die Vortragsthemen bis zum Veranstaltungstag offen bleiben. Jeder WordCamp-Teilnehmer, der einen Vortrag halten oder eine Diskussion leiten möchte, kann im sogenannten „Session Pitch“ einen Themenvorschlag präsentieren. Besteht seitens der anderen Teilnehmer Interesse an dem Thema, wird der Vortrag in den Tagesplan aufgenommen.

Neben dem BarCamp wird es mehrere zweistündige Workshops geben, in denen sich die Teilnehmer intensiver mit einer Thematik befassen. Die Themen werden Mitte März bekannt gegeben. Am Sonntag findet außerdem der sogenannte „Contributor Day“ statt. Dort ist jeder eingeladen, am WordPress Projekt mitzuarbeiten. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Übersetzen, designen, im Supportforum helfen oder Dokumentation schreiben – jeder kann auch ein kleinen bisschen zu WordPress beitragen.

Anmeldung und weitere Infos finden Sie unter: https://2019.osnabrueck.wordcamp.org

 

Veranstalter: WordPress meet-up

x