Elektronische Kommunikation

INFORMATIONEN ZUR ELEKTRONISCHEN KOMMUNIKATION

Die Marketing Osnabrück GmbH bietet Ihnen Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation unter folgenden Bedingungen an: 

UNVERSCHLÜSSELTE E-MAILKOMMUNIKATION

E-Mails sind vergleichbar mit den Postkarten der Briefpost. Unter Umständen können sie auch durch Unbefugte mitgelesen werden. Aus diesem Grund liegt es bei Ihnen, ob Sie uns per E-Mail schreiben. Die Marketing Osnabrück GmbH behält sich vor, hierauf nicht per E-Mail, sondern weiterhin per Briefpost oder Telefonanruf zu reagieren.

Sollten Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, ist es deshalb unbedingt erforderlich, in Ihrer E-Mail Ihren Namen, bei Bedarf einen Betreff o. ä. Bezug auf Buchungszeichen, Rechnungsnummern, Kundennummern o. ä. und ggf. Ihre Telefonnummer anzugeben.

Alle einfachen Schreiben und Anträge, die nicht der Schriftform mit eigenhändiger Unterschrift bedürfen, können per E-Mail gesendet werden. Das Zustellrisiko liegt hierbei jedoch bei Ihnen. Dies kann z. B. bei Schreiben, bei denen eine Frist gewahrt werden muss, von Bedeutung sein.VER

SCHLÜSSELTE E-MAILKOMMUNIKATION

Möchten Sie über über einen sichereren Weg als den der einfachen E-Mail kommunizieren, ist dies mit einer verschlüsselten E-Mail-Kommunikation möglich.

Zur Sicherung der Vertraulichkeit Ihrer E-Mails können Sie verschlüsselte E-Mails an uns senden. Die Verschlüsselungsverfahren S/MIME und PGP werden unterstützt.

Für die Verschlüsselung benötigen Sie unseren sogenannten "Öffentlichen Schlüssel". Der öffentliche PGP-Schlüssel sowie das öffentliche S/MIME-Zertifikat stehen gleich hier zum Herunterladen bereit.

 

 

ZUM HERUNTERLADEN:

Verfügen Sie über eine zentrale Mail-Gateway Lösung in Ihrem Unternehmen, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator. Er kann dann die nötigen Zertifikate hier herunterladen und importieren. Möchten Sie Ihre privaten E-Mails verschlüsselt versenden, können Sie die Möglichkeit und die Nutzung in der jeweiligen Hilfe Ihres E-Mail-Programms nachlesen.

ZULÄSSIGE DATEIFORMATE FÜR DATEIANHÄNGE IN MAILS:

Manche Dateitypen stellen ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar und Mails mit diesen Anhängen werden abgewiesen.Folgende Dateiformate werden von uns angenommen:

  • Textdateien (.txt, .csv)
  • Portable Document Format (.pdf) ohne aktive Inhalte wie Makros
  • RichText Format (.rtf)
  • Microsoft Office: XML-basierte Dateiformate ohne aktive Inhalte wie Makros (ISO/IEC 29500)
    • Microsoft Office Word Dokument (.docx)
    • Microsoft Office Excel Arbeitsmappe (.xlsx)
    • Microsoft Office Powerpoint Präsentation (.pptx)
    • Bilddateien (.jpg, .tif, .bmp, .png)

Abweichende Dateiformate können grundsätzlich nicht akzeptiert werden.

  • Bitte nutzen Sie das PDF-Format oder aktuelle Microsoft Office Formate ohne aktive Inhalte wie Makros! 
  • Dateien mit aktiven Inhalten wie Makros (z. B. .docm, .xlsm, .pptm)
  • Gepackte Dateien (z. B. .zip, .rar)
  • Ausführbare Programme (z. B. .exe)