FAQ

Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen

Verhaltensregeln für Besucher*innenx

Verhaltensregeln für Besucher*innen bei Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es für Besucher*innen  in der OsnabrückHalle einige Verhaltensregeln zu beachten . Zudem gilt die AHA-Formel: Abstand halten - Hygiene beachten - Alltagsmasken tragen! Hier eine Übersicht der Regeln und Maßnahmen:

Abstand
Bitte achten Sie auf einen Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen. Wir besitzen Raum- und Laufwegetrennungen durch Tensatoren und Trennwände. Außerdem nutzen wir mehrere Ein- und Ausgänge, um das Einbahnstraßensystem in der Halle konsequent durchführen zu können.

Hygiene
Bei Krankheitszeichen ist in jedem Fall von einem Veranstaltungsbesuch abzusehen! Die OsnabrückHalle wird mit erhöhter Frequenz gereinigt. Das gilt inbesondere für stark frequentierte Eingänge, Türgriffe, etc. Beim Betreten der Halle ist jeder Besuchende dazu verpflichtet, seine Hände zu desinfizieren. An den Eingängen sowie in der OsnabrückHalle (WC-Anlagen, Theken, Gängen) befinden sich hierzu Desinfektionsspender. Wir bitten Sie, sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen sowie die Hust- und Niesetikette zu beachten.

Alltagsmasken
In der OsnabrückHalle herrscht Maskenpflicht. Das heißt, dass alle Mitarbeitenden und Besucher*innen einen Mund-Nasenschutz beim Betreten und Verlassen der OsnabrückHalle sowie in den Bewegungszonen (Foyers, Treppen, Toiletten, usw.) tragen müssen. Wenn Sie auf Ihrem ausgewiesenen Platz sitzen, dürfen Sie ihre Maske abnehmen. Sobald Sie Ihren Platz verlassen, muss der Mund-Nasen-Schutz wieder aufgesetzt werden. Der Mund-Nasen-Schutz muss selbst mitgebracht werden. Falls Sie vom Tragen eines Mund-Nasenschutzes aus gesundheitlichen Gründen freigestellt sind, bitten wir Sie, uns dies durch ein Attest vorzuweisen. Bei offensichtlichen Krankheitssymptomen oder widerwilligen Verstößen sind wir dazu verpflichtet, dem betroffenen Gast keinen Einlass in die OsnabrückHalle zu gewähren, bzw. ihn während der Veranstaltung des Hauses zu verweisen.

Garderobe
Derzeit gibt es keine Möglichkeit, eine Garderobe in der OsnabrückHalle abzugeben. Jacken und Taschen dürfen mit in den Saal genommen und auf die freien Plätze gelegt werden.

Gastronomie
Sofern es eine Pausengastronomie gibt, darf der Verzehr von Speisen und Getränken nur am Sitzplatz erfolgen. Der Zugang zu den Theken erfolgt über ein Einbahnstraßensystem. Zusätzlich sind am Boden Markierungen für das Einhalten des Abstandes angebracht. Wir bitten Sie, sich vor dem Zugang zur Theke die Hände zu desinfizieren. Hierzu befinden sich direkt an den Theken Desinfektionsspender. Eine Ausgabe der Speisen und Getränke erfolgt nur durch das gastronomische Personal (keine Selbstbedienung).

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus (COVID-19)x

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus (COVID-19)

Nach einer Verordnung des Landes Niedersachsen vom 25.09.2020  bleiben Großveranstaltungen weiterhin bis mindestens 31. Oktober 2020 untersagt. Veranstaltungen bis 500 Personen sind unter Einhaltung bestimmter Auflagen gestattet. Folgende Informationen möchten wir unseren Besucher*innen an dieser Stelle geben:

Aktuell wird mit Hochdruck versucht, für alle betreffenden Veranstaltungen mit den Veranstaltern zusammen Ersatztermine zu finden. Dabei geht es jedoch häufig nicht nur um den einen Termin in der OsnabrückHalle, sondern um ganze Tourneen. Diese Koordination benötigt etwas Zeit. Alle Beteiligten – Künstler*innen, Agenturen, Crews, Locations, Personal, Publikum, usw. - stehen derzeit vor der Aufgabe, diesen großen logistischen Aufwand zu meistern. Deshalb bitten wir Sie um Geduld und informieren laufend, sobald wir neue Informationen vorliegen haben. Bitte schauen Sie in unser Programm. Dort und in den sozialen Medien finden Sie laufend den aktuellen Stand zu den Veranstaltungen.

Wir haben eine Bitte: Unsere Veranstalter trifft die aktuelle Corona-Virenlage - wie viele andere auch – besonders hart. Deshalb bitten wir Sie, bei Verlegungen von Veranstaltungen, für die Sie Tickets gekauft haben, möglichst den neuen Termin wahrzunehmen und das Ticket nicht zurückzugeben (sofern diese Möglichkeit bestehen sollte). Aktuell führen wir, bis sich alles geklärt hat und wir von den Veranstaltern weitere Informationen erhalten haben, auch keine Stornierungen für verlegte Veranstaltungen durch. Jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert auch in den Zeiten nach Corona die Existenz vieler Veranstalter und damit den Besuch von attraktiven Veranstaltungen.

Wir bitten um etwas Geduld und werden Neuigkeiten sofort auf unserer Homepage und in unseren sozialen Medien kommunizieren.

Bitte schauen Sie in unser Programm. Dort finden Sie laufend den aktuellen Stand zu den Veranstaltungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Team der OsnabrückHalle, 30.09.2020       

 

 

 

Fragen rund um die Tickets

1. Wo bekomme ich Karten? x

Für die meisten Veranstaltungen in der OsnabrückHalle können Sie Ihre Tickets unter www.osnabrueckhalle.de kaufen.

2. Wie erfahre ich, wann der Vorverkauf für eine Veranstaltung beginnt?x

Sobald der Veranstalter uns den Vorverkaufsstart bekanntgibt, wird die Veranstaltung auf unserer Homepage und unserer facebook-Seite angekündigt und zudem auch in Anzeigen in der örtlichen Presse beworben.

3. Was bedeutet "Freie Platzwahl" und wer entscheidet ob es "Freie Platzwahl" oder "nummerierte Plätze" gibt?x

Freie Platzwahl bedeutet, dass auf der Eintrittskarte keine Reihen- und Platznummern vermerkt sind, es besteht somit die freie Wahl eines Platzes im Saal. Veranstalter wählen diese Form aus, damit alle Gäste eine Chance auf „den besten" Platz haben und der Einlass für alle zur gleichen Zeit erfolgen kann. Die Entscheidung, Tickets über freie Platzwahl oder mit fester Nummerierung zu verkaufen, trägt der Veranstalter oder der Künstler. Die OsnabrückHalle hat darauf keinen Einfluss. Den Namen des Veranstalters finden Sie im Programm oder auf Ihrer Eintrittskarte.

4. Kann ich Ermäßigungen beim Ticketkauf in Anspruch nehmen?x

Mögliche Ermäßigungen können je nach Veranstaltung variieren. Die Entscheidung dazu fällt der Veranstalter. Informationen erhalten Sie im Programm auf unserer Internetseite bei der jeweiligen Veranstaltung.

5. Wie geht man beim Ticketkauf und beim Veranstaltungsbesuch auf meine Bedürfnisse als Rollstuhlfahrer ein?x

Wir haben bemerkt, dass mehr und mehr Menschen mit Behinderungen unsere Veranstaltungen besuchen. Was uns sehr freut. Für alle Nutzer/Nutzerinnen eines Rollstuhls gibt es wichtige Informationen: Wir haben aus Sicherheitsgründen gesondert ausgewiesene Plätze für unsere Gäste mit Rollstuhl. Daher möchten wir alle Gäste im Rollstuhl höflichst bitten, beim Kauf eines Tickets in der Verkaufsstelle oder auf der Online-Bestellung die Information zu hinterlassen, dass Sie einen Rollstuhl nutzen. So können wir die Bestuhlungsreihen entsprechend für Sie vorbereiten. Rollstühle dürfen nicht in Fluchtwegen oder -gängen geparkt werden. Bei unbestuhlten Konzerten werden Podeste aufgebaut, so dass die Rollstuhlfahrer eine gute Sicht auf die Bühne haben.
Im Umfeld der OsnabrückHalle sind für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer Parkplätze vorhanden. Eine genaue Übersicht erhalten Sie hier.
Der ebenerdige Haupteingang mit automatischem Türöffner, Rollstuhlrampen, behindertengerechte  WC’s und Fahrstühle, die bis auf die Empore des Europa-Saals fahren sorgen für Barrierefreiheit im gesamten Haus. Falls Sie einmal Hilfe benötigen, sprechen Sie unseren Einlassdienst an.

Sonstige Informationen

Ist die OsnabrückHalle barrierefrei?x

Die Räumlichkeiten des Besucherbereiches in der OsnabrückHalle sind barrierefrei. Alle Maßnahmen zur Barrierefreiheit wurden im Zuge des ersten Sanierungsabschnittes der OsnabrückHalle im Jahr 2013 in Kooperation mit dem Behindertenforum Osnabrück entwickelt und abgestimmt.

Die OsnabrückHalle wurde nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für alle" mit dem Siegel "Barrierefreiheit geprüft" ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der barrierefreie Zugang ins Gebäude erfolgt über den Haupteingang, der über eine Tastenöffnung verfügt. Rampen im Erdgeschoss ermöglichen das einfache Erreichen der beiden Aufzüge im Foyer, die bis in den Oberrang fahren. Durch das leichte Bedienen der Tasten gelangen Rollstuhlfahrer und tasteingeschränkte Besucher bequem in das erste und zweite Obergeschoss. Akustische Ansagen ergänzen das Angebot in den Aufzügen.

Ein kontrastreiches Wegleitsystem ist in allen Bereichen der OsnabrückHalle zu finden. Kontraststreifen auf den Treppenstufen, Behinderten-WC-Anlagen sowie der Verleih von Rollstühlen und Rollatoren runden den barrierefreien Aufenthalt in der OsnabrückHalle ab.

 

Werden Taschenkontrollen durchgeführt? x

Die OsnabrückHalle führt Taschenkontrollen durch. Große Handtaschen, Koffer oder Rucksäcke dürfen grundsätzlich nicht mit in die OsnabrückHalle genommen werden. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, diese gleich zu Hause oder im Auto zu lassen. Kleine Handtaschen und Rucksäcke, die nicht größer sind als ein DIN A4-Blatt, dürfen mit in die OsnabrückHalle genommen werden. Die Mitnahme von Glasflaschen (Getränke, Parfums etc.), Spraydosen (Deo, Haarspray etc.), spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. ist ebenfalls verboten. Bitte beachten Sie auch, dass die bei den Taschenkontrollen abgenommenen Gegenstände nicht aufbewahrt werden können und entsorgt werden.
Bei bestimmten Veranstaltungen ist das Mitführen von Taschen und Rucksäcken jeglicher Größe seitens der Veranstalter komplett untersagt; ein Einlass ist dann nicht möglich.

a) Wann beginnt der Einlass der Veranstaltungen?x

In der Regel eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Die Einlasszeit ist auch auf Ihren Tickets ausgewiesen. Die Entscheidung, wann genau die Türen zu öffnen sind, liegt immer beim Tourneeleiter/Veranstalter.

b) Wie erreiche ich die OsnabrückHalle und wo kann ich parken?x

Die OsnabrückHalle liegt zentral in der Innenstadt und ist fußläufig gut zu erreichen. Für die Anreise mit dem PKW stehen kostengünstige Parkplätze direkt gegenüber der OsnabrückHalle in der öffentlichen Tiefgarage Ledenhof zur Verfügung (siehe Anfahrtsbeschreibung). Wir empfehlen auch die Nutzung der Nikolai-Garage (550m) oder der Stadthaus-Garage (850m).
Bahnreisende können vom Hauptbahnhof zu Fuß oder mit dem Bus (Linie 16/17 Universität/OsnabrückHalle) schnell zu uns gelangen. Der International Airport Münster-Osnabrück (FMO) liegt rund 25 Minuten Fahrtzeit entfernt.

c) Gibt es Ermäßigungen für Parktickets beim Konzertbesuch?x

Diese Möglichkeit ist vom Betreiber der Parkhäuser nicht vorgesehen.

d) Warum darf ich bei Konzertveranstaltungen in der OsnabrückHalle nicht fotografieren?x

Film- und Tonaufnahmen sind seitens der Künstler und  Veranstalter nicht gestattet und stellen bei Nichtbeachtung eine Verletzung des Urheberrechts dar.

e) Verfügt die OsnabrückHalle über eine Garderobe?x

Ja, direkt unten im Foyer befindet sich eine bewachte Garderobe, die üblicherweise geöffnet ist. Die Kosten pro Garderobe betragen 2,00 €.

Bei Verlust der Wertmarke erheben wir einen Betrag in Höhe von 5,- EUR.

f) Kann ich in der OsnabrückHalle auch etwas verzehren?x

Selbstverständlich. Unsere Pausen-Gastronomie versorgt die Gäste in den Pausen, vor und nach Veranstaltungsbeginn mit kleinen Snacks und Getränken. Unser Service: Sie können Getränke oder kleine Speisen für die Pause in der Radeberger-Lounge im Erdgeschoss üblicherweise auch gerne bereits vor dem Gastspiel vorbestellen.

g) Ab wann darf ein Jugendlicher allein ein Konzert besuchen?x

Hier richten wir uns nach dem Jugendschutzgesetz. Unter 16-Jährige dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten ein Konzert oder eine Party besuchen. 16-18-Jährige dürfen bis 24:00 Uhr ohne Erziehungsberechtigten an einer öffentlichen Tanzveranstaltung teilnehmen.

Voraussetzung für das Zutrittsrecht von Kindern und Jugendlichen ist die Vorlage der schriftlichen Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters zur Teilnahme an der Veranstaltung unter Benennung des teilnehmenden Erziehungs-/Aufsichtsbeauftragten (sog. Muttizettel). Sowohl das Kind/der Jugendliche als auch die Begleitperson haben beim Einlass den Personalausweis mitzuführen sowie eine Kopie des Personalausweises des gesetzlichen Vertreters. Bei Nichtbeachtung dieser Vorgaben und Nachweise wird der Zutritt verwehrt.

Das gesamte Jugendschutzgesetz können Sie hier nachlesen.

h) Dürfen Säuglinge und Kleinkinder an Veranstaltungen teilnehmen? x

Grundsätzlich ist der Besuch von nicht kindgerechten Konzert- und Showveranstaltungen für Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren zu ihrem eigenen Schutz (Schädigungen durch Lautstärke, Dunkelheit, Luftqualität etc.) laut AGB und Hausordnung nicht gestattet.

i) Wie wird der gesetzliche Nichtraucherschutz umgesetzt?x

Gemäß Nichtraucherschutzgesetz besteht im ganzen Haus Rauchverbot - das gilt auch für private Feiern, da das Nichtraucherschutzgesetz auch in diesen Fällen keine Ausnahme zulässt. Je nach Raumnutzung kann auf einer Terrasse im 1.OG oder vor dem Haupteingang im EG geraucht werden.

E-Zigaretten sind laut Hausordnung und AGB's ebenfalls nicht im Haus gestattet.

x